Deine Fragen & meine Antworten

Deine Fragen an mich

  • In den letzten Jahrzehnten gelang es führenden Wissenschaftlern zu beweisen, dass es keine Materie als solche existiert, sondern dass alles Energie ist. Selbst die Atomkerne bestehen letztendlich aus Quanten (kleinste Teilchen) und sind durch Energien – auch unserer Gedanken – beeinflussbar.
  • So sind wir mit allen Informationen verbunden, siehe dazu den Doppelspalteffekt oder THEKI, hier gehe ch etwas genauer ein.
  • Du kennst Dein Bauchgefühl, Informationen, die Du Dir nicht erklären kannst – nun verstärke diese und Du weisst, was Geistheilen oder Bewusstseinstraining ist.
  • In anderen Ländern ist dies viel alltäglicher als in Deutschland.
  • Du arbeitest mit Deinen angeborenen Hellsinnen, die Dir abtraineirt worden sind. Als Kind hattest Du diese noch: Hellsehen – Hellfühlen – Hellwissen – Hellschmecken und Hellriechen.
  • Du kennst das bestimmt: Du denkst, dass jemand da war, weil ein Windhauch Dich streifte, der nicht da war. U. v. m.
  • Das ist ganz einfach: Du spürst diese.
  • Schreibe Deinen Ist-Zustand auf. Lege diesen weg und arbeite an Dir oder lass an Dir arbeiten.
  • Nach 4 Wochen z. B. schreibst Du einen neuen Ist-Zustand und dann vergelichst Du beide Zettel.
  • Du wirst erstaunt sein.
  • Ich kann Dir aus meiner langjährige Praxis berichten: In der Sitzung spüren fast alle Klienten Änderungen, also Erfolge.
  1. Ich bin „Menschenkanal“ – ich lese Dich aus. Ich übersetze für Dich Deine Schatten und wandle diese in positive Energie.
  2. Ich arbeite nicht nur mit dem Unterbewusstsein, sondern auch mit Deinem Überbewusstsein, Deiner Seele. Weiter mit Deinem Körper, Deinen Atemräumen und allem menschlichen wie Willenskraft etc. Und klar coache ich auch und weiß um die Psychologie dahinter.
  3. Ich bin „Ghostbuster“ – ich kenne mich sehr gut mit Besetzungen, Dämonen, Flüchen etc. aus und schaue keine Herausforderung.
  • Ich habe nie nach einer Methode gesucht, sondern nach Lebensgesetzen.
  • So kam es auch, dass ich bei THEKI gelandet bin.
  • Ich leere und lebe viele Aspekte an Möglichkeiten, um Menschen wieder an sich, an das Leben, ihrem Körper anzubinden – und besonders an ihre Seele, um in ihr volles Potential zu kommen.
  • Dabei weiss ich, dass wir konzeptlos und absichtslos in starke Felder kommen, in unsere Schöpferkraft.
  • Ich erweitere mit Coachingwissen, Psychologie und vielem mehr, um jeden dort abzuholen, wo er gerade steht.

Alles zur Suchtfreiheit

  • Du kamst mit 100% LIee auf die Welt.
  • Im Laufe Deines Lebens hast Du immer mehr Traumen, Schatten, Verletzungen erlebst, die Dir Deine Kraft genommen haben, so dass Du innerlich immer leerer wurdest.
  • Ich sage gerne dazu: Dein Jenga brach immer mehr zusammen und es kam die Sucht.
  • Wir gehen den Weg rückwärts: Wir bauen Dein Jenga neu auf – und Du lernst alles zu lieben und aus negativen Erfahrungen zu heilen, um loslassen zu können und gleichmütig zu werden.
  • So bekommst Du immer mehr Deine natürliche Lebensenergie zurück und baust Dei Jenga – Dich neu auf.
  • Und dann ist Suchtfreiheit die logische Konsequenz.
  • Ohne Verbote, Anstrengung, oder die schweren Versuche, mit Willenskraft abstinent zu bleiben.

Suchtfreiheit bedeutet

  • Du entscheidest bzw. Dein Körper, ob Du je wieder Dein Suchtmittel konsumieren möchtest.
  • Ohne dass es Dich triggert.
  • Ohne Angst vor Rückfällen, ohne Angst vor einer erneuten Abwärtsspirale.
  • Ohne innerliche Verbote, die das Ganze eh nur verstärken statt helfen.
  • Und wenn Du es konsumierst, dass Du danach nicht in der Suchtspirale bist, sondern einfach wieder aufhören kannst. Völlig easy und frei. Ohne Angst.
  • Sondern voller Vertrauen in Dich und Deinem Körper.
  • Die Frage wird irgedwann sein, ob Du es überhaupt noch konsumieren magst.
  • JA!
  • Je länger Du wartest – desto länger.
  • Das ist individuell und hängt von Deinem Anspruch an Heilung ab.
  • Spontanheilungen sind möglich.
  • Bedenke, dass wir alle sehr viele diverse Schatten, Verletzungen in uns tragen, die geheilt werden möchten. Daher kann es bei dem einen Thema schnell gehen, bei anderen Themen länger dauern. Und das ist gut so.
  • Denke hier nicht wieder in alten Leistungsmustern und dem Wegmachphänomen von negativen Gefühlen.
  • Sei es Dir wert! Alles ist Deins und will von Dir angenommen und geliebt werden.
  • So kommst Du in Deine Kraft und in den Flow des Lebens.
  • Im schlimmsten Fall Dein Leben. Ja, das meine ich ernst.
  • Deine Heilung sollte Dir alles wert sein, was Du hast und noch viel mehr.
  • Denn das bist DU!
  • Und Du bist der Mittelpunkt in Deinem Leben und sonst keiner. Also sei gut zu Dir.
  • Zu Deinerm persönliche Ausgleich kann und darf ich nichts sagen: Von Spontanheilungen bis hin zu längeren Prozessen ist alles möglich.
  • BEACHTE: Den ganzes Leben ist Veränderung, aufdecken von Schatten, jedoch kannst Du das ganze mit Leichtigkeit gestalten.
  • Daher melde Dich!