Cover Buch "Die Liebe in der Sucht - aus der Alkoholfalle in die Selbstliebe"

Leseprobe & Inhaltsverzeichnis

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.yumpu.com zu laden.

Inhalt laden

E-Book: Die Liebe in der Sucht // Selbsthilfe

Aus Deiner Alkoholfalle in die Selbstliebe!

13 Schlüssel als Wegweiser zu Deiner Suchtfreiheit

Du weißt: Nur Du kannst Dich gesund machen! Kein Therapeut oder keine Therapie, denn sie geben Dir „nur“ Lösungsanregungen oder begleiten Dich bei Deinem Weg.
Dennoch: Gehen musst Du!

Und das ist gut so. Denn:
???????? Hier habe ich Dir einen unendlich vielfältigen Methodenkoffer mit viel Hintergrundwissen zur Selbsttherapie zusammengestellt, um Deiner Sucht neu & in Liebe zu begegnen. Damit kannst Du selbst schauen, was Du zu Deiner Genesung gerade brauchst. Lerne Deine neuen persönlichen Strategien für Dein suchtfreies Leben.

Diese sind aus den Bereichen:

  • der Psychologie
  • Systemischen Therapie
  • der Verhaltenstherapie
  • von Bewusstseins- & Mentaltraining
  • ganzheitliche Aspekte von Körper – Geist – Seele
  • Arbeiten mit dem Unterbewusstsein
  • und Lebensgesetzen & Kommunikation
  • Spiritualität

inkl.

  • zahlreichen Übungen
  • vielfältigen Affirmationen
  • Meditationen
  • Anleitungen
  • viele alltagstaugliche, simple, dennoch immens effektive Methoden

Für Dein „Rein“
???? in die Selbstliebe
???? in die Eigenverantwortung
???? in Dein neues Leben!

Oder willst Du weiterhin bis an Dein Lebensende leiden und Angst vor dem Alkohol haben?

Liebe Dich, gerade weil Du süchtig bist/warst, denn Du bist/warst auf der Suche!

Worauf wartest Du noch – fange heute an!

E-Book zur Selbsthilfe

Bestelle Dir das Buch als praktisches E-Book.
nur 17,95 €
E-Book jetzt kaufen

Hardcoverbuch zur Selbsthilfe

Bestelle Dir das Buch im praktischen Taschenbuchformat
nur 19,95 €
Taschenbuch kaufen

Kennst Du das auch?

  • Möchtest Du weiterhin jeden Tag kämpfen müssen, damit Du keinen Tropfen Alkohol mehr trinkst?
  • Möchtest Du weiterhin leiden? Fast jede Sekunde Deines Lebens?
  • Möchtest Du weiterhin noch jeden Tag getriggert werden oder Angst haben, dass irgendwo Alkohol enthalten ist und Du wieder rückfällig wirst? Oder sogar nie die Sucht verlassen kannst?
  • Möchtest Du weiterhin jeden Tag Abwertung, Schuld oder Scham spüren müssen, weil Du zur Flasche gegriffen hast?
  • Möchtest Du weiterhin auf dieser endlosen Suche sein und nie finden – und auch nicht wissen, was Du suchst?
  • Einmal Alkoholiker – immer Alkoholiker
  • Ich bin nur ein Glas davon entfernt – ein Leben lang.

Deine neuen Glaubenssätze

  • „Ich bin frei von Sucht.“
  • „Ich entscheide, ob ich jemals wieder Alkohol konsumiere.“
  • „Ich entscheide, ob mich Alkohol jemals wieder triggert.“
  • „Ich bin frei von Schuld- und Schamgefühlen.“
  • „Ich lebe ein erfülltes selbstbestimmes Leben.“

Zusammenfassung

Du kannst Dich entscheiden:
bleibst Du in den krankmachenden und -haltenden Gedanken (links)
oder entscheidest Du Dich für ein suchtfreies selbstbestimmtes Leben.

Denn:
Sucht ist (nur) das Symptom.
Dein Jenga ist zusammengebrochen. Nun darfst Du es neu füllen. Und zwar mit Dingen, die Dir gut tun, die Dich er-füllen.

Sucht ist Dein Schatz, Dein Baby – Deine Antwort zu Dir selbst.
Dein Tor zu Deinem Potential, Deiner Erfüllung.

ALSO:
Jetzt ist Schluss damit!!!
Raus aus der Sucht – rein in die Liebe.
Raus aus allen krankmachenden Gedanken und Gefühlen

Liebe sie, wie Dich selbst. Sei dankbar für jeden Tropfen, denn sie wollte nur, dass Du aufwachst. Aufwachen – in Dein wahres selbst, in Dein volles Potential.

Die Liebe in der Sucht – der Schlüssel für Deine Suche und Antwort.

Sie ist Dein Dreh- und Angelpunkt.
Auf geht’s….

Nutze das Potential Deiner Angst, um in Deine volle Liebe zu kommen.
Lerne Dein neues suchtfreies Leben kennen – mache die ersten Schritte.
Du bist Schöpfer Deiner Suche und hast es in der Hand zu finden.
Tritt aus der Spirale des Suchens aus und fange an zu finden – jeden Tag ein bisschen mehr. Der Weg lohnt sich.

Höre auf zu denken, dass Suchtfreiheit ein langwieriger Weg ist – Spontanheilungen sind möglich.
Daher mein Buchtitel „Die Liebe in der Sucht“ – denn sie ist der Schlüssel für Deine Suche und Antwort.
Sie ist Dein Dreh- und Angelpunkt.

Höre auf, Dich zu begrenzen!!!

  • für Alkoholtherapie, Alkoholentwöhnung
  • Suchtprävention, Alkoholprävention, Suchtgedächtnis

Feedback von Lesern

Liebe Frau Wach,
alles, was ich bisher erfahren, gesehen, gehört habe, gefällt mir sehr gut und ich find`s klasse, dass Sie Menschen an Ihrem ganz besonderen, sehr persönlichen Weg teilhaben lassen.
Die Selbstliebe und die Selbstachtung sind ganz wichtige Säulen in diesem Genesungsprozess, nicht nur für Suchtkranke.
Vielleicht ist es ja auch kein Zufall, dass Ihr Buch gerade jetzt, in dieser verrückten Zeit fertig geworden ist und erscheint.
L. Ostertag​Suchtberatung Böblingen
Ich danke Dir für dieses Buch, denn es wird vielen Menschen aus der Sucht heraus helfen.
Was mich am meisten gefreut hat, waren Deine ganz neuen Ansätze, wie man sie wohl in keiner Therapie bisher findet, die nicht verurteilen, sondern dort abholen wo das Gefühl seine Mauer gebaut hat, um zu überleben. Stein für Stein ein Ja zum neuen Leben in Suchtfreiheit, ohne Druck, ohne Limit, ohne sich selbst zu belügen. Möge dieses Buch wie ein Domino-Effekt durch die Suchttherapie rasseln und sie revolutionieren. Der Mensch darf wieder in den Vordergrund treten, wo zuvor die Krankheit alles eingenommen hat. In Ganzheit und auf allen Ebenen und mit natürlicher Leichtigkeit. Viel Glück Dir und allen, denen dieses Werk nun begegnen darf.

Jasmin Jantzen
Jasmin JantzenAutorin, naturspirituelle Zeremonienmeisterin
In ihrem Buch „Die Liebe in der Sucht – 13 Schlüssel als Wegweiser aus Deiner Sucht“ geht Liv Wach dem insbesondere dem Thema Alkoholsucht auf den Grund. Sie beleuchtet dieses aus verschiedenen tiefgehenden Perspektiven und erläutert, warum bereits Erlebnisse in der Baby-Zeit Auswirkungen auf das Suchtverhalten eines Menschen haben.
Anhand ihrer eigenen Erfahrungen zeigt die Autorin einen Weg aus der Sucht, der geprägt ist von Leichtigkeit und Liebe, statt von Angst und Scham. Auf all diese Gefühle geht sie ein und zeigt den Unterschied zu bekannten Therapieformen.
Zahlreiche Impulse und Übungen lassen sich in den Alltag integrieren und unterstützen die Betroffenen, zu ihrer Selbstverantwortung, inneren Stärke und Selbstliebe zurück zu finden. Ursache und Wege für den Fall des Rückfalls, sowie ein Online-Angebot runden das Buch ab.
Insbesondere dank des ganzheitlichen Ansatzes kann dieser Ratgeber Betroffene darin unterstützen, in Liebe den Weg aus ihrer Sucht zu gehen.

Sunny Charum
Sunny CharumCoach & Kursleiterin, Kindergebärden, Bedürfnisorientiertes Miteinander
„Ich finde es ganz toll, vor allem animierend geschrieben. Man hat das Gefühl, Du stehst direkt vor mir und spornst mich an, sofort damit anzufangen. Die Beispiele Momo und Jenga finde ich klasse.“

SvetlanaAnwenderin & Ehemalige
„Klasse Leistung. Die Punkte sind toll und treffend zusammengefasst. Du hast das Wichtigste neben der Liebe gut dargestellt. Gut geschrieben, immer wieder aufmunternd, macht Spaß zu lesen. Besonders für die Zielgruppe Frauen. Chapeau“
Claus // Anwender & Ehemaliger

Bianca
BiancaLeserin „Liebe Liv, Ich finde das was du machst so toll! Dein Video für dein Buch ist so sympathisch und authentisch wow! Du hast ja auch viele Videos aufgenommen bzw. Interviews. Ich finds voll gut und vor allem so ein schweres Thema wie Sucht, so positiv zu besetzen ist wirklich nicht einfach. Das wollte ich nur schnell loswerden.“

„Vielen Dank, sehr interessant und ansprechend.“
BettinaSozialberatung