Alkoholsucht oder Sucht: „gesunder“ Umgang mit Co-Abhängigkeit

Frauen Alkohol

„Wir leben in einer von Süchten geprägten Welt und sind alle abhängig oder co-abhängig.“ Ketzerischer Satz, oder?
Sei einmal ehrlich und ich nenne nur ein paar von den über 100 Süchten: Zucker, Gluten, Weizen, Kaffee, Sportsucht, Spielsucht, Rauchen, Drogen, Rechthabsucht, Gebrauchtsucht, Handysucht, SocielMediaSucht, u. v. m.

Warum ich mich selbst geheiratet habe

Liv Wach in 4 Bildern dargestellt und Text, dass ich mich heirate

Wie alle kleinen Mädchen hatte ich die romantische Vorstellung, dass ich eines Tages eine riesen große Hochzeit feiern werde: ich in einem unheimlich schönen, langen weißem Brautkleid, er in einem schwarzen Smoking und vielen Gästen. Und diese Vorstellung von „normaler Heirat“ hielt sich doch sehr lange.
Dann kam das Leben – und ich wollte zwar immer noch so eine Hochzeit, aber nicht jetzt. Oder mit dem Partner. Und so verging die Zeit und mir fehlte nur die Vorstellung der weißen romantischen Traumhochzeit mit viel Emotion, Glitzer und dem dahintersteckendem Glaube, dass dann alles gut ist – wie im Märchen eben.

Aber gehen wir dieser Vorstellung doch einmal genauer auf den Grund.

Ein Schritt vom Mangel in die Fülle

einsames, trauriges Kind

Warum fällt es vielen Menschen so schwer, ihre Bedürfnisse wahrzunehmen? Obwohl ich mich seit über sieben Jahren mit dem Thema beschäftige, gelingt es mir in stressigen Situationen nicht immer, zu formulieren, was ich brauche. Wie einprogrammiert falle ich in alte Muster zurück. Auch bei meinen Gesprächspartnern fällt mir dies häufig auf.

Ich bin dieser Frage – dem Warum – auf den Grund gegangen und zu der Erkenntnis gekommen, dass diese Programmierung bereits angefangen hat, als ich noch ein Baby war.

Ich habe gelernt, im Mangel zu leben.

Möge die Macht mit Euch sein, spielerisches Raufen

Raufen/Bubeln spielerisch

Die Lust am gemeinsamen Raufen – Eure Beziehung spielerisch mit dem Turboeffekt beleben!

Bist du neugierig auf eine neue intensive Nähe mit Deinem Partner durch Herumtoben, Balgen, Raufen, die eigene Kräfte am und mit dem Partner messen – in spielerischer Form? Möchtest auch Du mehr über Dich selbst, Deine Gefühle, Dein alltägliches Verhalten, Dein Selbstverständnis oder auch zu der Art und Weise, wie Du Beziehungen führst oder Konflikte austrägst, erfahren – und das nicht nur körperlich?
So lade ich Dich ein, dieses Potential an Lebensfreude in Dir und Deiner Beziehung zu wecken, die schlummernden Ressourcen mit Leichtigkeit und Liebe spielerisch zu öffnen.
Mit dem Raufen als Spiel hast Du eine wunderbare Form der Dynamik in der Begegnung. Eure Beziehung wird es lieben.

Leberreinigung

Zitronensaft Karaffe

Leberreinigung nach Anthony Williams mit Selleriesaft und Zitronenwasser, jeden Morgen